Dr. med. Wolfgang Mertens

Dr. med. Wolfgang Mertens

  • Medizinstudium an der Universität Erlangen/Köln und Bonn
  • Promotion 1982
  • Chirurgische Ausbildung im Dreifaltigkeitskrankenhaus Wesseling
  • Orthopädische und sporttraumatologische Ausbildung an der Orthopädischen Klinik der Universität zu Köln. Schwerpunkt: konservative Orthopädie, Traumatologie, Kinderorthopädie, Sportmedizin, Endoprothetik.
  • Ausbildung in orthopädischer Radiologie, Sonographie, Kernspintomographie und Osteologe DVO
  • Besondere Kenntnisse in spez. Schmerztherapie.
  • Besonderer Schwerpunkt: Chirotherapie, Osteopathie, Osteologe DVO und Akupunktur.
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für manuelle Medizin e.V.
  • Mitglied der Deutschen Akademie für Osteopathische Medizin e.V.
  • Mitglied der Orthopädischen Gesellschaft für Osteologie e.V.
  • Zertifiziertes Mitglied der IGTM (Internationale Gesellschaft für Schmerz- und Triggerpunktmedizin e.V.)
Dr. med. Ralph Nothofer

Dr. med. Ralph Nothofer

  • Medizinstudium an der Universität Düsseldorf und der RWTH Aachen
  • Promotion 1995
  • Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie
  • Erwerb der Fachkunde Rettungsdienst und Fachkunde Radiologie
  • Ausbildung zum Unfallchirurgen im Uniklinikum Aachen und im Krankenhaus Maria von den Aposteln Neuwerk Mönchengladbach
  • Besondere Kenntnisse bei Sport-, Freizeitverletzungen und Arbeitsunfällen
  • Langjährige umfangreiche operative Tätigkeit in arthroskopischer Chirurgie an Schulter, Knie und Sprunggelenken
  • Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie im
    Krankenhaus Maria von den Aposteln Neuwerk Mönchengladbach
  • Schwerpunktbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie
  • Langjährige umfangreiche operative Tätigkeit in Orthopädie, Unfallchirurgie, Hand,- und Fußchirurgie
  • Langjährige umfangreiche Erfahrung in orthopädischer, traumatologischer und chirurgischer Radiologie, Sonographie, MRT und Osteologie
  • Langjährige Erfahrungen als Arzt im berufsgenossenschaftlichen Heilverfahren mit Gutachtertätigkeit
  • Besondere Kenntnisse bei Endoprothetik (Gelenkersatz) an Hüften, Knien, Schulter, Händen
  • Besondere Kenntnisse in konservativer Therapie von Wirbelsäulen-, Bandscheiben-, und Gelenkverschleiß (Arthrose)
  • Besondere Kenntnisse in spezieller Schmerztherapie
  • Besondere Kenntnisse in Osteopathie und bei Muskel-, und Sehnenverletzungen
  • Besondere Kenntnisse in Naturheilverfahren und manueller Therapie
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie
  • Mitglied im Berufsverband der Deutschen Chirurgen